Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

In die Kurse mitbringen:

  • Leine ca. 2 - 3 m lang (keine Rollleine)
  • Halsband oder Brustgeschirr
  • Impfpass (nur zur ersten Stunde)
  • Belohnungen zB. in Form von Guteli oder Spielzeug
  • Tuch zum abtrocknen der Hunde 
  • ev. Mätteli für den Theorieteil

 

Unsere Hunde

Im laufe meines Lebens, haben mich schon einige wunderbare Hunde begleitet. Alle waren sie wunderbare Lehrmeister und sie haben mir alle sehr viel mit auf meinen Lebensweg gegeben.

 

Diese tollen Hunde haben mein Leben ein Stück weit begleitet:

Nicki

der manchmal etwas dickköpfige Pudel x Rauhaardackel der mit drei Jahren in mein Leben kam.

 

Thea

die grazile Settermischlingsdame, war Ersatzmama für viele unserer Wildtierbabies, die wir in unserer Igelstation zur Pflege bekamen.

 

Flu-Flu

der Taschen Bernersennenhund mit dem schelmischen Lächeln, wurde unseren Nachbarn als Bernersennenhund verkauft. Weil sie dem, ausser der Farbe nicht gerecht wurde, kam sie zu uns.

 

Kevin

mein Profesor im Appenzellerlook brachte mich zum Agility Sport. Durch ihn fand ich den Weg zu den Hütehunden. 

 

Janie

die Leonbergerdame, welche so gerne auf jedem Schoss Platz gehabt hätte, wurde mit der damaligen Hausmiete gleich mit übernommen. Sie war eine sehr sanfte und liebevolle Begleiterin.

 

Tosca

meine grosse Aussie-Herausforderung und Begleiterin durch die Tellington Ausbildung. Durch sie durfte ich die tolle Rasse Australian Shepherd kennen lernen.